Nachhilfevermittlung am CBGlu

Datenschutzerklärung

1. Allgemeines

Uns ist der Schutz Ihrer (personenbezogenen) Daten sehr wichtig. Die Daten bestehen nur aus den eingegebenen Daten eines Nutzers. Andere Daten, die auf anderen Seiten meist für die Statistik benutzt werden, werden hier nicht erhoben, da diese für uns irrelevant sind.

2. Daten

Die erhobenen Daten werden nur für die Identifikation des Nutzers benötigt (Name, Klassenstufe), andere um dem Nutzer einen passenden Nachhilfepartner zuzuteilen (Nachhilfefächer) und andere um die Kommunikation zwischen SV, Nachhilfelehrer und -schüler zu vereinfachen und um die zwei Letzteren zu erreichen. Diese Daten werden nur von der SV und dem Nachhilfepartner lesbar sein. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

2.1. Datenspeicherung

Es werden nur die Daten gespeichert, die der Nutzer beim Registrieren, bzw. beim späteren Verändern dieser Daten, eingibt. Andere Daten, die gespeichert werden, sind Informationen zu den Nachhilfepartnern. Weitere Informationen und Daten werden nicht erhoben.

2.2. Datenver- und bearbeitung

Der Kontobesitzer hat das Recht, alle Informationen über sich einzusehen und zu bearbeiten. Die Schülervertretung hat auch das Recht Veränderungen vorzunehmen, falls diese vom Accountbesitzer angefragt wurden. Die angegeben Daten dürfen von der SV eingesehen und verwertet werden um geeignete Nachhilfepartner zuzuteilen. Der Nachhilfepartner wird auch, nach einer Zuteilung, eine Einsicht über die Daten haben können. Diesem ist es nicht erlaubt, die Daten an dritte weiterzugeben.

2.3. Datenlöschung

Der Kontobesitzer hat das Recht, sein Konto, und damit alle Informationen über sich (personenbezogen) zu löschen. Wenn der Benutzer der Schülervertretung anfragt, seinen Account zu löschen oder wenn dieser im Account auf "Account löschen" klickt, so werden alle sämtlichen Daten über ihn gelöscht und können weder von ihm selbst noch vom Seitenbetreiber wiederhergestellt werden, da sie vom Server komplett entfernt werden. Dies gilt auch für Veränderungen, da die älteren Daten nicht mehr existieren und von den veränderten Daten überschreibt werden.

3. Cookies

Die Nachhilfevermittlungsseite benutzt Cookies nur nach einer erfolgreichen Anmeldung. Die Session Cookies werden benutzt um zu erkennen, dass es sich um die angemeldete Person handelt und, dass die Person nicht jedes Mal beim Navigieren der Seite erneut anmelden muss. Personenbezogene Daten werden über Cookies nicht vermittelt. Außerdem werden Cookies automatisch beim Verlassen oder Abmelden von der Seite entfernt.

4. Impressum

Das Impressum finden sie hier. Klarifikation: Mit der SV bzw. Schülervertretung ist die Schülervertretung des Carl-Bosch-Gymnasiums Ludwigshafen gemeint, die diese Seite betreibt.


Nutzungsbedingungen

1. Zielperson der Plattform

Es darf sich jede Schülerin und jeder Schüler des Carl-Bosch-Gymnasiums Ludwigshafen auf dieser Nachhilfevermittlungsseite registrieren und anmelden. Gegebenenfalls müssen sich Erziehungsberechtigte im Namen ihrer Kinder anmelden, falls diese unter 16 Jahren sind. Sei diese Voraussetzung nicht gewährleistet, so hat die Schülervertretung des Carl-Bosch-Gymnasiums Ludwigshafen das Recht die Registrationsanfrage zu löschen und auch nach der Genehmigung des Kontos ungehindert den Benutzeraccount zu löschen. Dies darf auch ohne Benachrichtigung des Accountbesitzers geschehen.

2. Falschangabe der Daten

Sollten Falschinformationen bei der Registration oder bei Veränderung der Daten angegeben werden, so gilt das selbe Recht der Schülervertretung wie in Punkt 1 der Nutzungsbedingungen

2.1. Ausnahme

Beim Registrieren bzw. bei der Veränderung kann auch nur eine valide Erreichbarkeitsinformation angegeben werden (E-Mail und/oder Telefonnummer). Davon ist der volle Name ausgeschlossen, da dieser voll und echt sein muss.

3. Mehrere Accounts

Eine Schülerin/ein Schüler darf nur einen Account erstellen. Sollten mehrere Accounts einer Person existierenng, so gilt das selbe Recht der Schülervertretung wie in Punkt 1 der Nutzungsbedingungen

4. Veränderung

Die Schülervertretung hat das Recht nur auf Aufforderung von Accountbesitzern die Daten zu ändern. Fälle dafür wären Passwörter, die geändert werden, weil der Besitzer diese vergessen hat, oder Antrag auf Löschung, da das Erreichen der Seite für den Nutzer nicht möglich ist.

5. Rechte des Besitzers

Wie in der Datenschutzerklärung erwähnt, hat der Accountbesitzer das Recht seine Daten jederzeit zu verändern, soweit dies möglich ist (Benutzernamen können nicht häufiger als ein Mal vorkommen), und auch zu löschen. Dies kann der Nutzer nach Anmeldung auf der Seite tätigen oder per Anfrage an die Schülervertretung.


Zurück